Im Gespräch mit Annegret Kramp-Karrenbauer

Im Rahmen ihrer Zuhör-Tour besuchte die CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer erneut unseren Landkreis. Sie war am Samstag, dem 26. Mai 2018 im Forum der Niedersachsenhalle in Verden um mit den Mitgliedern vor Ort ins Gespräch zu kommen. Von der CDU aus der Samtgemeinde Thedinghausen haben sich unter anderen Ralph Landwehr und Karin Bergmann aktiv mit Fragen und Anregungen an der Erstellung des neuen Grundsatzprogrammes beteiligt. Für uns ist besonders wichtig, dass Prozesse beschleunigt werden um den Bürgern Ergebnisse aus politischen Entscheidungen vermitteln zu können und einer Politikverdrossenheit durch jahrzehntelange Verfahren entgegen zu wirken. Diese Anregung von Ralph Landwehr kam bei der neuen Generalsekretärin gut an. Dieser Punkt kann die Überschrift des Grundsatzprogrammes werden. Einen Punkt mit großer Resonanz unter den Anwesenden ist auch die medizinische Versorgung der Zukunft. Welche Weichen müssen gestellt werden um in Zukunft eine gute ärztliche und pflegerische Versorgung zu gewährleisten? Was kann an Studien und Ausbildungsbedingungen geändert werden? Diese wichtige Themen, die uns vor Ort interessieren und bei denen wir mit diskutiert haben, werden im neuen Programm der CDU Berücksichtigung finden.



Einen Kommentar schreiben