Positives Fazit zu Mitmachwochen

Über 20 öffentliche Veranstaltungen binnen 17 Tagen: Die Kreis-CDU zieht ein positives Fazit ihrer kreisweiten Mitmachwochen. Kreisvorsitzender Adrian Mohr: „Alle Stadt- und Gemeindeverbände, die Frauen Union, die Junge Union und auch unsere neue Senioren Union haben zum Erfolg der Aktionswochen beigetragen. Wir haben uns mit vielen Veranstaltungen als offene Mitmachpartei präsentiert, einige neue Mitglieder gewinnen können und in schwieriger Zeit ein positives Bild kommunaler Parteiarbeit gezeigt. Wir können mit der Innen- und Außenwirkung der CDU-Aktionswochen zufrieden sein!" resümiert Mohr mit Blick auf das stolze Terminpensum der CDU.

Auch die Samtgemeinde-CDU hatte sich mit einer eigenen Aktion – Radtour mit anschließendem Spargelessen – an den Mitmachwochen aktiv beteiligt.

Mit einer halbseitigen Ankündigungsanzeige in allen Lokalzeitungen sowie diversen Ankündigungsberichten hatte die CDU im Vorfeld für ihre Aktionswochen geworben. Gute Resonanz fanden auch die informativen Sonderseiten auf den CDU-Homepages des Kreisverbandes. Überhaupt konnten die CDU-Internetseiten während der Mitmachwochen erhöhte Besucherwerte verzeichnen. Sehr erfreulich, dass nunmehr auch der CDU-Samtgemeindeverband Thedinghausen eigene Internetseiten hat.

Neben der positiven Außenwirkung ist CDU-Pressesprecher Arne Jacobs auch mit der internen Wirkung der Mitmachwochen zufrieden: „Viele Mitglieder haben sich mehr Aktivitäten der CDU auch außerhalb von Wahlkämpfen gewünscht. Dass wir gerade in Zeiten, wo die politische Stimmung für die Union nicht einfach ist, vor Ort aktiv und offen Flagge zeigen, ist uns von vielen Mitgliedern und interessierten Mitgbürgern hoch angerechnet worden."

Neben inhaltlichen Terminen, wie öffentlichen Fraktionssitzungen oder Diskussionsabenden, hatte die CDU bei den Aktionswochen auch vielseitige gesellige Veranstaltungen und Gemeinschaftsaktionen angeboten. Mit einem Grillabend nebst anschließendem Fußballgucken in „Köhlers WM-Scheune" in Kirchlinteln gingen die Mitmachwochen am 13. Juni offiziell zu Ende. Einige Aktionen laufen alledings noch weiter: Die „Aktion Helferschleife" der CDU Kirchlinteln (www.helferschleife.de) wirbt weiter für Unterstützung für die örtlichen Kindergärten. Auch in Verden und Achim finden kommunale Anschlusstermine statt. Der CDU-Kreisverband geht nach den erfolgreichen, aber auch fordernden Mitmachwochen nun erst einmal in die Sommerpause. Eine umfassende interne Würdigung der kreisweiten Mitmachwochen wird dann bei der nächsten Sitzung des CDU-Kreisvorstandes auf der Tagesordnung stehen.



Einen Kommentar schreiben