„…… und Deine Ideen für Riede? " Raus damit!“

Unter diesem Motto lädt der CDU-Samtgemeindeverband zu einem öffentlichen Treffen am 24.10.18 um 19:30 Uhr im Gasthaus Schierloh in Riede-Felde ein.

Die Mitglieder der Rieder CDU-Fraktion und des CDU Samtgemeindeverband möchten mit den Bürgern Ideen und Gedanken zum Leben in Riede austauschen: Was läuft gut? Was kann besser laufen? Was fehlt in Riede? Viel Aufmerksamkeit genießen bereits die Themen Schulweg-Sicherheit, der Wunsch nach einem Radweg an der Landesstrasse nach Okel und der Breitbandausbau. Dies nicht zuletzt dank engagierter Bürger, die sich ausdauernd und aktiv für die Gemeinde einsetzen.

„Aber da gibt es doch sicher noch mehr?“ meint Thomas Metz, erster Vorsitzender des CDU Samtgemeindeverbands.

Ein konkretes Thema, das Einwohner der ganzen Samtgemeinde betrifft, wird z.B. „Zu Hause alt werden“ sein. Dazu werden Frau Daniela Burow, Abteilungsleiterin, sowie Herr Oliver Rothhardt, zuständiger Ansprechpartner für unsere Samtgemeinde, aufzeigen, wie der Senioren- und Pflegestützpunkt des Landkreis Verden dabei ganz praktisch unterstützt. Frau Simone Kreißig vom Institut für Gesundheitskompetenz aus Blender wird über die Ausbildung und die Arbeit ehrenamtlicher Seniorenbegleiter/Innen sprechen. Sie unterstützen ältere Menschen auf vielfältige Art in ihrem Alltag zu Hause. Wie kann dieses Ehrenamt auch in unseren Gemeinden noch ausgebaut werden? Bürger, die sich für diese Aufgabe interessieren, sind herzlich willkommen!

Fragen und Anregungen auch per E-Mail an vorstand@cdu-thedinghausen.de



Einen Kommentar schreiben